Javascript Menu by Deluxe-Menu.com
Peter Lang
Schwarze Skulpturen - "Upcycling"

Die "Wohnhöhle" konstruierte und gestaltete Peter Lang im Januar 2016. Sie ist 5,7m lang und 2,5m hoch. Der Unterbau ist eine Holzwabenkonstruktion, die mit Biegesperrholz überzogen wurde. Die ganz spezielle Struktur legte der Künstler mit aufgeklebtem, in Streifen geschnittenem, schwarzen Polyethylenschaumstoff an. 
Alle verwendeten Materialien sind Reste aus industrieller Fertigung. Peter Lang formt sie um, zerschneidet sie und bringt sie in seinen schwarzen Skulpturen zu einer neuen Aussage.
Die schwarzen Skulpturen sind bewohn- und besitzbar. Sie vereinen den skulpturalen Ausdruck und den alltäglichen Gebrauch.